Akademien

Lean Production Academy

Wer sich in der Produktion für die Implementierung von Lean Methoden und Vorgehensweisen entscheidet, entscheidet sich für maximale Wertschöpfung durch Reduzierung von Verschwendung – sinnvollerweise in allen Bereichen der Produktion sowie im Zusammenspiel mit den Funktionen, die den Wertschöpfungsprozess des Unternehmens beeinflussen. Die volle Wirkung der Lean Elemente wird dann erreicht, wenn die Produktion und die unterstützenden Bereiche die Lean Philosophie in ihrer Führungs- und Arbeitskultur abbilden und Mitarbeitende und Führungskräfte nachhaltig für den Prozess der kontinuierlichen Verbesserung motivieren. 

Die eigentliche Veränderung muss in den Köpfen stattfinden 
Die zentrale Herausforderung besteht nun darin, die Lean-Philosophie auf das gesamte Unternehmen inklusive Geschäftsprozesse und Mitarbeitende nachhaltig zu übertragen. Methodenkompetenz der zentralen Werkzeuge und Vorgehensweisen zur Optimierung ist erforderlich, die eigentliche Veränderung jedoch muss in den Köpfen stattfinden. Der Erfolgsfaktor ist ein klarer Einstellungs- und Kulturwandel im Unternehmen. Der Schlüssel zur Entwicklung dieser neuen Unternehmenskultur liegt in einem kompetenten und überzeugten Leistungsteam aus Führungskräften und Umsetzungsverantwortlichen.  

Der sich im Rahmen der Ingenics Akademie entwickelnde Teamspirit, fördert den Aufbau von Vertrauen und stärkt das Netzwerk zwischen den Teilnehmenden. Das fördert die Motivation aller, Lean Production gemeinsam als Team einzuführen bzw. weiterzuentwickeln. 

Ihr Nutzen

  • Sie und Ihr Team sind nachhaltig mit der Lean Philosophie vertraut und haben einen guten Einblick in bewährte Methoden der Lean Production. Durch Anwendung der Methoden haben Sie die Effekte der umgesetzten Lean Prinzipien selbst erlebt. 

  • Sie sind in der Lage Optimierungspotenziale in Produktion und produktionsnahen Bereichen zu erkennen und können Anregungen für Optimierungsinitiativen geben. 

  • Sie haben ein Verständnis für das Zusammenspiel der einzelnen Elemente und können Optimierungsinitiativen im produzierenden Umfeld bewerten, konzipieren und durchführen. 

  • Sie können Nutzen und Sinnhaftigkeit der Lean Production Elemente überzeugend kommunizieren und so die Grundlage für das Interesse und Engagement von Führungskräften und Mitarbeitenden legen. 

  • Sie kennen die Achtungspunkte der Methoden sowie Herausforderungen von Optimierungsinitiativen im Produktionsumfeld und können Optimierungskonzepte, -ergebnisse und Hindernisse hinsichtlich des Fortschritts, Risiken und Unterstützungsbedarf fundiert bewerten und effektiv reagieren. 

  • Das gemeinsame Erlernen von Lean Prinzipien, Effekten, Methoden, Vorgehensweisen und Achtungspunkten erzeugt ein einheitliches Lean Verständnis und eine große Motivation bei den Teilnehmenden und erleichtert und beschleunigt die Realisierung von Performancesteigerungen deutlich, so dass sich die Aufwände für die Lean Kompetenzentwicklung bereits nach kurzer Zeit amortisieren. 

Inhalte

Die Ingenics Lean Production Academy bei Ihnen vor Ort schafft Raum für Praxiselemente, die am Ende jedes Themenblocks die Potenziale der jeweiligen Methode sicht- und greifbar machen. Entlang Ihres Wertstroms in Ihrer Produktion werden Methoden erlernt und z. B. über 5S, Waste Walk und Lean Logistik erste Schwerpunktpotentiale durch die Teilnehmenden identifiziert. 
 

Mögliche Vorgehensweisen für konkrete Lösungsansätze werden u.a. im Rahmen der Problemlösung, des Line-Balancing und des Wertstromdesigns aufgezeigt. Durch gezielten Austausch und Diskussionen in den Gruppen und untereinander, werden zusätzliche Anreize und Impulse zur Verbesserung in Ihren Bereichen geschaffen. 
 

Die Betrachtung von Erfolgsfaktoren des Change Management sowie Diskussionen zur Rolle, Verantwortlichkeiten und Möglichkeiten von Führungskräften den Lean Prozess erfolgreich zu führen und zu unterstützen, vermittelt den Teilnehmenden eine hervorragende Basis für die Konzeption, Planung und Einführung von Lean Production in ihren Unternehmen. 


Der modulare Aufbau des Trainings ermöglicht eine weitreichende Abstimmung der einzelnen Elemente auf Ihre Bedürfnisse. Unsere Lean Production Academy bieten wir Ihnen als 5 oder 10-Tages Variante an. Rufen Sie uns einfach an, wir beraten Sie gern und stellen ein individuelles Lean-Qualifizierungs-Programm für Ihre Produktion zusammen. 

Teilnehmerkreis

Personen in der Geschäftsführung, Fach- und Führungskräfte aus produktiven Bereichen sowie alle, die mit Aufgaben zur Implementierung und Weiterentwicklung der Lean-Kultur beauftragt sind wie interne „Multiplikatoren“, Workshop-Trainer*innen oder Coaches, KVP-Trainer*innen 
 

Empfohlene Anzahl Teilnehmende: 10 - 18 

Trainer

Jede Akademie wird durch ein Trainerteam (2 Trainer) durchgeführt