Training

Praktische Problemlösung - zielorientiert, systematisch und...

Systematisch und zielorientiert relevante Probleme erkennen, Ursachen identifizieren, diese Ursachen effektiv zu eliminieren und so Probleme nachhaltig zu lösen, ist eine elementare Kompetenz für jedes Unternehmen auf seinem Weg zur stabilen Performance auf hohem Niveau. 

Eliminieren Sie Probleme in Produktion und Administration durch Einsatz bewährter Methoden und Vorgehensweisen. 

Das Vermitteln der methodischen Vorgehensweise, das Erläutern und Üben der einzelnen Elemente und schließlich die Anwendung des Erlernten auf reale Probleme aus dem betrieblichen Alltag der Teilnehmenden unterstützt Abteilungen, Bereiche und Unternehmen bei der Einführung, Optimierung oder Neuausrichtung der „systematischen Problemlösung“.  

Ihr Nutzen

  • Sie erwerben ein umfassendes Verständnis der systematischen Problemlösung. 

  • Sie lernen Zielsetzung, Vorgehensweise, Achtungspunkte und Anwendungsfelder der systematischen Problemlösung kennen 

  • Sie vertiefen Ihr Methodenverständnis durch Anwenden der Vorgehensweise auf reale Probleme aus Ihrem betrieblichen Alltag oder Ihrem Arbeitsbereich. 

Inhalte

  • Standard, Abweichung, Problem 

  • Systematische Problemlösung 

  • Problembeschreibung 

  • Daten zur Problemerfassung 

  • 7 Quality Tools 

  • Problemanalyse (Ishikawa, 5W) 

  • Entwicklung von Problemlösungsalternativen 

  • Bewerten und Priorisieren von Lösungsalternativen 

  • Umsetzung und Wirksamkeitskontrolle 

  • 8 D Report 

  • Erkennen von Problemen (Q Gates) 

  • Feedback und Problem Management  

  • Qualitätsregelkreise 

Format & Durchführung

  • Classroom & Shopfloor Training  

  • Vortrag, Diskussion, Anwendung, Übungen, Transfer 

Teilnehmerkreis

  • Projektleiter*innen, Lean & Change Agents im Unternehmen sowie alle, die mit Aufgaben zur Implementierung und Pflege der Lean-Philosophie beauftragt sind 

  • Zukünftige interne „Multiplikatoren“, Workshop-Trainer*innen oder Coaches, KVP-Trainer*innen