1. Risk Assessment

Jetzt kommt es darauf an die Situation und die Handlungsoptionen schnellstmöglich zu bewerten. Das Risk Assessment gibt schnell Transparenz über das unternehmerische Risiko durch die Covid-19 Krise. Des Weiteren werden erste Sofortmaßnahmen identifiziert und direkt umgesetzt.

Assessment Umsatzausfall

Systematische Bewertung der aktuellen Auftragslage und Prognose der Umsatzverläufe bis Geschäftsjahresende.
Umsatzrisiko!

Assessment Liquidität

Bewertung der kurz- und mittelfristigen Unternehmensliquidtäten. Identifikation kurzfristiger Liquiditätspotenziale
Liquiditätsrisiko!

Assessment Produktionsressourcen

Risikobewertung der für die Produktion notwendigen Ressourcen in Korrelation zu den Umsatzszenarien.
Ressourcenrisiko!

Assessment Gesundheitsrisiko

Identifikation von Gefährdungshotspots. Bewertung der Infektionsgefahr für Mitarbeiter und Ableitung von Sofortmaßnahmen zur Risikoreduktion.
gesundheitliche Gefährdungshotspots für Mitarbeiter!

Assessment Organisation

Definition der systemrelevanten Bereiche und Ableitung der notwendigen Personalstärke
Einsparmöglichkeiten / Handlungsfähig!