Ausgabe
N° 08 / 2022

Keine Stabilität ohne Innovation

Themen im Magazine: Stabilität in Wertschöpfungsketten, Green Products, Zero Emission Company.

Keine Stabilität ohne Innovation
Keine Stabilität ohne Innovation
Prof. Oliver Herkommer
Prof. Oliver Herkommer
Managing PartnerIngenics AG
Liebe Leserinnen, liebe Leser,

komplexe Dynamik und stetige Veränderung sind die Wegbegleiter der heutigen Zeit. Unternehmen aller Branchen stehen vor immensen Herausforderungen, die es zu stemmen gilt. Der Wunsch nach Stabilität ist groß. Doch an welchen Stellschrauben müssen Unternehmen drehen, um genau wieder diese Stabilität zu erreichen? Transformation ist und bleibt in diesem Zusammenhang alternativlos. Wir brauchen nicht mehr nur Tempo beim Thema Transformation, sondern wir brauchen vor allem innovative Ideen für mehr Veränderung. Stabilität braucht Innovation – ohne Wenn und Aber.

In der vorliegenden Ausgabe des Ingenics Magazine haben wir ausgewählte Aspekte nachhaltiger Transformation beleuchtet. Wertschöpfungsketten sind anfälliger denn je. Wir müssen Wertschöpfung neu denken und Wertschöpfungsketten neu ausrichten. Und diese Neuausrichtung fängt bereits bei der Entwicklung eines Produkts an. Wir haben mit Expertinnen und Experten verschiedener Branchen über die Supply Chain der Zukunft gesprochen und haben nachgefragt, inwiefern Nachhaltigkeit und Profitabilität bei der Produktentwicklung überhaupt zusammenpassen. Die Antworten sind nahezu identisch: Neue Produkte müssen ganzheitlich gedacht und entwickelt werden und die Wertschöpfungsketten müssen flexibler werden, um letztendlich stabiler zu sein.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß bei der Lektüre, vor allem aber wertvolle Impulse und einen lebhaften Austausch mit Ihren Kolleginnen und Kollegen, Geschäftspartnerinnen und Geschäftspartnern und gern auch mit uns. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen.

Unsere Top-Themen in dieser Ausgabe

Wertschöpfungsketten neu justieren – 5 Thesen zur Zukunft von Produktionsnetzwerken
Seite 06
Ganzheitlich grün
Seite 36
JA zu Klimazielen
Seite 48

Folgende Artikel sind ebenfalls Teil dieser Ausgabe

14
Flexibel und schnell reagieren
18
Gemeinsam zu mehr Transparenz und stabilen Lieferketten
22
Raum für nachhaltige Logistik
24
Stabilität beginnt im eigenen Netz
28
Transparenz scheitert am Faktor Mensch
32
Nachhaltigkeit zahlt sich aus
40
„Zirkularen Ansatz gemeinsam nach vorne bringen“
42
„Einfach machen“
44
Wenn die Natur der Mobilität die Hand reicht
46
Hype or Hope?
52
Der Mensch macht’s