Vom Start bis zum Ende mit Building Information Modeling

Effiziente Zusammenarbeit aller Gewerke im Bauprojekt

Sie haben ein bevorstehendes Bauprojekt oder eine Baumaßnahme im Bestand (Umbau, Anbau, Rückbau) und haben die Herausforderung, die Schnittstellen aller Gewerke effizient zu organisieren?

Was ist Building Information Modeling (BIM)

In der Theorie bezeichnet BIM eine kooperative Methodik und Vorgehensweise, mit der auf der Grundlage digitaler Modelle eines Bauwerks, die für seinen Lebenszyklus relevanten Informationen und Daten konsistent in einem Tool erfasst und verwaltet werden.

Diese Art der Integrierten Bauprojektabwicklung gewährleistet, dass alle Beteiligten im Bauprojekt transparent kommunizieren und alle relevanten Informationen zwischen den Beteiligten ausgetauscht oder für die weitere Bearbeitung übergeben werden.

Im besten Fall können Sie die neu gewonnene Erfahrung und den Mehrwert aus dem Bauprojekt langfristig und effizient in Form eines Digitalen Zwillings für Ihr Unternehmen nutzen. Die Daten des neuen Gebäudes werden weiterhin in das Modell gespielt und können langfristig effizient genutzt werden, um Fabrikkosten zu reduzieren und einen nachhaltigen Nachnutzungseffekt zu garantieren.

Vorteile von Building Information Modeling auf einen Blick

  • Zu jederzeit die volle Transparenz über Kosten und Baufortschritt
  • Ermöglicht frühzeitige virtuelle Kollisionprüfung
  • Dreidimensionale Planung erleichtert gegenseitiges Verständnis
  • Durch die gemeinschaftliche Planung am zentralen digitalen Gebäudemodell wird die Datenkonsistenz und die Planungsqualität von Anfang an signifikant erhöht. Gleichzeitig erleichtert die dreidimensionale Planung das gegenseitige Verständnis.
  • BIM gibt Ihnen ein gutes Gefühl und Planungssicherheit von Anfang an durch volle Transparenz über Kosten und Baufortschritt.

Ingenics Vorgehensweise bei Building Information Modeling

Ingenics nutzt BIM im Sinne des ganzheitlichen Beratungsansatzes, dies bedeutet, von Anfang an durchgängig über alle Phasen des Fabrikplanungsprozesses hinweg. Bereits zum Start entwickelt Ingenics für jeden Kunden eine individuelle BIM-Roadmap– und damit deutlich früher als die meisten Mitbewerber.

Aufbauend auf der individuellen BIM-Roadmap und abgestimmt auf die spezifischen Anforderungen der jeweiligen Bauverantwortlichen, bietet Ingenics insgesamt drei BIM-Bausteine: BIM-Essential, BIM-Advanced und BIM-Complete. Die Leistungen dieser drei Bausteine ergänzen einander sinnvoll bzw. bauen stringent aufeinander auf und reichen von der essenziellen 3D-Masterplanung über die weiterführende 4D- und 5D-Feinplanung bis hin zur kompletten 6D-Realisierungsplanung inklusive Realisierungsbegleitung.

Unsere Kunden profitieren durch die Vielzahl an BIM-Projekten, die wir von Anfang bis Ende durchgeführt haben. Ob Architekt, Fachplaner oder Bauunternehmer: Unser Verständnis für die unterschiedlichen Schnittstellen und Gewerke, zusammen mit fachkundigem Projektmanagement, schaffen Effizienz und Transparenz während des gesamten Bauprojekts.

Sieghard Schmetzer

Sieghard Schmetzer

Ingenics

Partner, Director Business Unit
Telefon : +49 731 93680 106

Das neue Ingenics Magazine ist da!

Jetzt das Ingenics Magazine abonnieren und die neueste Ausgabe No.04 / 2020 als PDF direkt downloaden.

Jetzt abonnieren