©

Flexible Automation – Hochflexible Automatisierungs- und Roboterlösungen

Im Zuge des digitalen Wandels geht der Trend, durch alle Branchen hinweg, zu mehr Individualisierung und in manchen Feldern wie beispielsweise der Medizin sogar zur Personalisierung. Für Hersteller bedeutet dies, dass sie sich auf eine höhere Produktvarianz bei deutlich kleineren Stückzahlen einstellen müssen, wofür sie wiederum die entsprechenden Fertigungsanlagen und eine darauf abgestimmte Logistik benötigen.

Autonom und Modular

Konkret geht es um eine Flexibilität, die durch zwei Kernkomponenten erreicht wird: Zum einen spielen modulare Eigenschaften eine große Rolle, wie es bei modularen Logistiksystemen und ebensolchen Transportsystemen der Fall ist, die sich kurzfristig an geänderte Bedingungen und Aufgaben anpassen können. Zum anderen gewinnt die Autonomie der diversen Roboter immer mehr an Gewicht, da ein selbstlernender Roboter in einem Smart Warehousing nicht erst angewiesen werden muss, ein Werkstück aus dem Lager zu holen und es zur Weiterverarbeitung zu bringen. Stattdessen erkennt der Roboter eigenständig, also autonom, wann und wo das bestimmte Teil benötigt wird und erledigt diese Aufgabe unmittelbar und rechtzeitig. Dies bedarf nicht nur des Einsatzes von neuen Technologien, sondern einer fundamentalen Änderung der Sichtweise auf bestimmte Prozesse. Es macht einen immensen Unterschied, ob ein Arbeiter ins Lager geht, um sich Material zu holen, das er braucht – oder ob das Material zu ihm kommt, exakt in dem Moment, wenn er es braucht.

Ingenics steigert Ihre Flexibilität

Ob autonome Transportsysteme, künstliche Intelligenz oder Machine Learning, von unserer umfassenden Erfahrung auf dem Gebiet der flexiblen Automation profitieren unsere Kunden enorm. Mit unserer Unterstützung werden sie den sich ändernden Anforderungen des Marktes gewachsen sein, um auch in Zukunft die unterschiedlichsten Kundenwünsche mit Produkten höchster Qualität zu erfüllen.

Ansprechpartnerin Maj-Britt Pohlmann

Maj-Britt Pohlmann

Associate Partner, Director Industry
Telefon: +49 731 93680 214