Choose your language
CONTINUE
©
Rhombus outline blue green
Rhombus outline blue green
Rhombus outline blue green

Wirksame Strategien für beste Performance in Produktionsunternehmen

Performance Management auf höchstem Niveau

Ingenics Management Consulting steht für Strategie und Performance Management auf höchstem Niveau. Als Vordenker in einer dynamischen, zunehmend digital geprägten Welt entwickeln wir wirksame Strategien, und steigern die Performance unserer Kunden über alle Unternehmensbereiche und -ebenen. 

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrungen in der Gestaltung und Optimierung von Wertschöpfungssystemen und Organisationen kennen wir die Erfolgsfaktoren für eine gesicherte Weiterentwicklung von Unternehmen und wissen genau, welche Strategien nachhaltig wirken.

Integraler agiler Strategieansatz

„Es war als ob die Menschheit plötzlich ihr statisches Organ verloren hätte. Es ist dies im Grunde der Charakter aller Werde und Übergangszeiten. Das Alte gilt nicht mehr, das Neue noch nicht.“ (Egon Friedell).

Die Megatrends wie Digitalisierung, Fachkräftebedarf, Demographie, Klimawandel verändern unsere Welt radikal und schnell.

Die klassischen Strategieansätze werden dem nicht mehr gerecht. Exponentielle Entwicklungen können in 5 Jahres Rhythmen nicht beherrscht werden. Keiner kann heute gesichert und umfassend sagen, wie die Welt in 5 Jahren aussieht.

Panikartige Schnellaktionen, um vorne mit dabei zu sein sichern die Zukunft allerdings auch nicht ab. Agilität braucht einen Rahmen!

Unser integraler agiler Strategieansatz gibt schnellem Handeln den notwendigen Rahmen.

Auch wenn wir die Zukunft nicht vorhersagen können – wir wissen die Grundwerte der Konsumenten verändern sich dramatisch: Werte wie Beständigkeit und Eigentum weichen zunehmend Innovationsbegeisterung und Nutzung. Daraus leiten wir ab, dass der Blick auf den direkten Kunden zu kurz ist. Es muss die gesamte Wertkette bis hin zu den Endnutzern verstanden werden – und das nicht nur einmal, sondern kontinuierlich.

Aus diesen Entwicklungen ergeben sich drei Erfolgsfaktoren:

  • Endnutzer-Orientierung
  • Anpassungsfähigkeit der Organisation
  • Geschwindigkeit

Integrale Strategieentwicklung

Basis für die integrale Strategieentwicklung ist das vier Quadrantenmodell von Ken Wilber - durch die Perspektiven sichtbar, erlebbar und individuell, kollektiv werden blinde Flecken vermieden.

Das Sichtbare umfasst u.a. die strukturellen und prozessualen Aufgabenstellungen und somit auch die gesamte Wertkette bis zum Enduser. Für eine wirksame Realisierung muss die Anpassungsfähigkeit der Organisation sichergestellt werden. Dafür sind die erlebbaren Faktoren wie Unternehmenskultur oder individuelle Haltung zu bearbeiten.

Durch die Kombination dieser unterschiedlichen Perspektiven wird ein vollständiger Handlungsraum definiert und gibt den Rahmen für die Realisierung vor.

Agile Strategieumsetzung

Die daraus abgeleiteten strategischen Handlungsstränge werden in einzelnen Sprints innerhalb des definierten Handlungsraums realisiert. Ergebnisse werden unmittelbar verprobt, dadurch ergibt sich eine direkte Rückkopplung mit der Realität. Nicht vollständig wirksame Maßnahmen werden sofort erkannt und angepasst – Umsetzungsgeschwindigkeit und Ergebnisorientierung bleiben im Gleichgewicht.