Detailplanung: Maximale Planungssicherheit für Ihre Fabrik

Im Rahmen der Masterplanung entsteht ein erstes Konzept für eine flexible, zukunftsfähige Werkstruktur. Im nächsten Schritt geht es darum, diesen Entwurf im Zuge der Detailplanung zu konkretisieren. Gerade hier sind produzierende Unternehmen auf höchste Sorgfalt angewiesen, Schließlich können bereits kleine Fehler weitreichende Folgen haben.

Worauf kommt es bei der Detailplanung an?

Ganz gleich ob Projekt Neubau auf der grünen Wiese (Green Greenfield) oder Fabrikoptimierung/-erweiterung von existierenden Gebäuden (Green Brownfield): Sobald die Funktionsbereiche der Produktionsstätte als Blocklayout angeordnet sind, muss das erste Konzept für die Werkstruktur detailliert werden.

Dies betrifft insbesondere die Funktionsbereiche eines Werks: Unternehmen definieren unter anderem, wie Prozesse in Produktion, Montage und Logistik ausgestaltet sein müssen und welches Equipment erforderlich ist, um einen optimalen Wertstrom zu realisieren. Dasselbe gilt für die Gestaltung von Lauf-, Transport- und Informationswegen.

Wesentliches Ziel der Detailplanung sind Feinlayouts für die gesamte Fabrikeinrichtung, inklusive Lastenheften, die als Eingangsgröße für die Realisierung der Fabrik dienen. Es entsteht ein konkreter Ablaufplan, der alle notwendigen Umsetzungsmaßnahmen enthält und als Basis für Ausschreibungen und Vergabeprozesse fungiert.

Welche Aufgaben beinhaltet die Detailplanung?

Bei der Detailplanung müssen Unternehmen eine Vielzahl an Aufgaben lösen. Wie tief diese ganzheitliche Planung reicht, hängt nicht zuletzt von der Komplexität des Bauvorhabens ab. Es gibt jedoch typische Schwerpunkte, die bei der Feinplanung fast immer zu regeln sind:

  • Arbeitsplatzgestaltung (Klima, Licht, Lärmbelastung etc.)
  • Medien- und Energieversorgung (inkl. Hilfssystemen wie Kühlungsvorrichtungen)
  • Transportwege
  • Abfallentsorgung
  • Montagekonzepte
  • Konzepte für die Produktionslogistik
  • Auswahl geeigneter IT-Lösungen
  • Sicherheitsvorkehrungen (Notbeleuchtung, Brandschutz, Fluchtwege etc.)
  • Last- und Hebetechnik
  • Wareneingang, Lagerung und Versand
  • Layoutplanung von Betriebsmitteln, Anlagen und Maschinen

Einige dieser Aspekte mögen auf den ersten Blick nur bedingt Einfluss auf die operativen Abläufe im Werk nehmen. In Summe sorgen sie jedoch dafür, dass die erarbeiteten Konzepte später tatsächlich wie vorgesehen realisiert werden können.

Gerade hier besteht die große Herausforderung im Bereich der Detailplanung: Bereits kleine Fehler können den reibungslosen Produktionsfluss in der Fabrik gefährden. Passt beispielsweise eine Anlage nicht zwischen zwei Stützen, sind Anpassungen nötig, die sich häufig auch auf andere Fabrikbereiche auswirken. Schlimmstenfalls entsteht ein aufwendiger Dominoeffekt, denn Anpassungen sind nach Abschluss der Planungsphase zeit- und kostenintensiv.


Wir unterstützen Sie bei Ihrer Detailplanung

Um Prozesse, Technologien und Funktionsbereiche optimal aufeinander abzustimmen, benötigen Unternehmen Expertise aus verschiedenen Bereichen – von den Prozessen in Produktion und Logistik über die Erarbeitung von Raumkonzepten bis hin zur Auswahl der passenden IT-Lösungen. Greifen diese Bereiche perfekt ineinander, entsteht eine Basis für die Optimierung und den optimalen operativen Betrieb in Ihrem Werk.

Bei dieser anspruchsvollen Aufgabe unterstützen unsere Beraterinnen und Berater Unternehmen aus den klassischen Industrien bereits seit Jahren. In enger Abstimmung mit den Kunden entwickeln wir im Zuge der Detailplanung ganzheitliche Layouts für alle Funktionsbereiche der Produktion sowie den gesamten Standort. Auf Wunsch helfen wir darüber hinaus bei

Wie sieht Ihr Ergebnis aus?

Gute Detailplanung erzeugt maximale Planungssicherheit. Es entsteht ein Umsetzungskonzept, das durch die Anwendung der Lean-Methoden einen effizienten, flexibel anpassbaren operativen Betrieb in Ihrem Werk ermöglicht. Auf diese Weise können Sie den wirtschaftlichen Erfolg Ihres Vorhabens bereits vor der Realisierung sicherstellen!

Sie haben Fragen zum Thema "Detailplanung"? Sprechen Sie uns an.

Zurück zur Seite "Fabrikplanung".

Alexander Hänel

Alexander Hänel

Director

Das neue Ingenics Magazine ist da!

Jetzt die aktuelle Ausgabe des Ingenics Magazine No. 08 / 2022 direkt als PDF downloaden.
Jetzt downloaden